Infektionsprävention in der Zahnarztpraxis 2018-07-09T12:24:33+00:00

Infektionsprävention in der Zahnarztpraxis – gesetzlich geforderte
Qualitätssicherung

Fortbildung für ZahnärztInnen und ZahnarztassistentInnen

5. Oktober 2018

14:15 – 18:30 Uhr

LKH Villach
Seminarraum A, Neurologie
Nikolaigasse 43
9500 Villach

Programm:

Freitag, 5. Oktober 2018

14:15 – 15:45
Verpflichtendes Vorgehen bei der Aufbereitung von zahnärztlichem Instrumentarium im niedergelassenen Bereich
Dr. Martin Köfer (Institut für Krankenhaushygiene & Mikrobiologie, Graz)

15:45 – 16:30
Was darf ich überhaupt noch sagen?
Datenschutz in der täglichen Praxis
Dr. Wilfried Tschiggerl (Österr. Institut für Allgemeinmedizin)

16:30 – 17:00
KAFFEEPAUSE

17:00 – 17:45
Der infektiöse Patient! Wer ist das?
HFK DGKP Rosalinde Rumpold (LKH Villach)

17:45 – 18:30
„Stress lass nach!?“ – der ganz NORMALE Alltag
Mag. Margit Gietler (www.margitgietler.at, Arbeitspsychologin, Gruppendynamikerin)

Information

Ort:
Seminarraum A, Abteilung für Neurologie Erdgeschoss
Nikolaigasse 43
LKH Villach

Kosten:
75,00 EUR (inkl. MwSt.)

Stornierungsbedingungen:
Eine kostenlose Stornierung ist bis 20. September 2018 möglich. Ab dem 21. September 2018 erlauben wir uns 25% Bearbeitungsgebühr einzubehalten. Ab dem 28. September 2018 werden 50% des Tagungsbeitrages berechnet. Bei einer Nichtteilnahme OHNE schriftliche Abmeldung VOR der Fortbildung ist der gesamte Betrag zu entrichten.

Fortbildungspunkte:
Diese werden bei der Zahnärztekammer angefragt. Es werden 3,75 Stunden gemäß §63 und §104c des Bundesgesetzes BGBl. Nr. I 75/2016 GuKG angerechnet.

Anmeldung:
Die Anmeldung zu dieser Veranstaltung erfolgt über den Menüpunkt Anmeldung oder über info@sanicademia.eu

Veranstalter:

SANICADEMIA – Fortbildungsverein
Nikolaigasse 43, 9500 Villach, Austria

Mag. Christina Rosenstein

+43(0)4242/208-63974
christina.rosenstein@sanicademia.eu

Anmeldeformular - Infektionsprävention in der Zahnarztpraxis

  • Rechnungsadresse

    Bitte um Bekanntgabe wie die Rechnung übermittelt werden soll.
  • Eine kostenlose Stornierung ist bis 20. September 2018 möglich. Ab dem 21. September 2018 erlauben wir uns 25% Bearbeitungsgebühr einzubehalten. Ab dem 28. September 2018 werden 50% des Tagungsbeitrages berechnet. Bei einer Nichtteilnahme OHNE schriftliche Abmeldung VOR der Fortbildung ist der gesamte Betrag zu entrichten.
Themenwoche Wir werden älter