Hebammenworkshop Schulterdystokie 2018-07-18T10:30:17+00:00

Hebammenworkshop Schulterdystokie

Fortbildung der Firma Nestlé Nutrion Institute

24. Oktober 2018

14:00 – 18:30 Uhr

LKH-Univ. Klinikum Graz
Seminarzentrum
Seminarraum 224, 2. Stock

Auenbruggerplatz 19, 8036 Graz

Programm:

14:00 – 14:15
Willkommenskaffee und Begrüßung

14:15 – 15:00
„Muttermilch verstehen – Darmmikrobiota begreifen – Erkenntnisse in die Praxis umsetzen“
Christina Mayer, BSc (Diätologin, Nestlé Infant Nutrition)

15:00 – 16:30
Theorie: Schulterdystokie erkennen; Formen, Maßnahmen und Manöver und praktisches Umsetzen
(Bitte bequeme Kleidung, es wird aktiv gearbeitet)

16:30 – 17:00
PAUSE

17:00 – 18:30
Fortsetzung der Praxis in alternativen Geburtspositionen; Dokumentation der Schulterdystokie; Gespräch mit den Betroffenen

 

Zur Fortbildung:

Die Schulterdystokie zählt zu den seltenen aber besonders gefährlichen Geburtskomplikationen. Aufgrund der Seltenheit dieses Ereignisses kann mangels klinischer Routineerfahrung nur im Rahmen von Trainingsprogrammen das adäquate Vorgehen mit ausreichender Sicherheit vermittelt werden. Ein Notfallsmanagement sollte festgelegt und geübt werden, da eine Schulterdystokie ein rasches und zielgerichtetes Handeln von Hebamme und zugezogenem ärztlichen Geburtshelfer erfordert.
Eine exakte Anamneseerhebung gilt als unumgänglich. Das Morbiditätsrisiko liegt primär beim Kind. Aber auch die Mutter, die Hebamme und der Geburtshelfer sind betroffen.

Information

Ort:
LKH-Univ. Klinikum Graz, Seminarzentrum, Seminarraum 224, 2. Stock, Auenbruggerplatz 19, 8036 Graz

Themen:
Muttermilch verstehen – Darmmikrobiotia begreifen, Schulterdystokie etc.

Kosten:
20,00 EUR (inkl. MwSt.)

Anmeldung:
Die Anmeldung zu dieser Veranstaltung erfolgt über den Menüpunkt Anmeldung oder über info@sanicademia.eu

Anmeldeformular - Hebammenworkshop Schulterdystokie

  • Eine kostenlose Stornierung ist bis zum 16. Oktober 2018 möglich. Ab dem 17. Oktober 2018 erlauben wir uns den gesamten Unkostenbeitrag aus organisatorischen Gründen einzubehalten bzw. einzufordern.
Titelbild Update Ordinationsassistent