Kommunikation zwischen „Jung” und „Alt” 2018-07-18T08:37:24+00:00

Kommunikation zwischen „Jung” und „Alt”

Mehrere Generationen im täglichen Arbeitsalltag

5. Dezember 2018

09:00-16:00 Uhr

Warmbaderhof
Kadischenallee 22-24
9504 Warmbad

Programm:

Hintergrund:

Oft spricht man nicht miteinander, vielmehr aneinander vorbei. Dabei können der mögliche Altersunterschied und deren zugrunde liegenden Werte, der alltägliche Sprachgebrauch und auch die Einbettung in die jeweilige Lebensphase eine nicht zu unterschätzende Rolle spielen.

Wie kann die berufliche Arbeit in gemischten Teams gut gelingen, unterschiedliche Grundhaltungen und Vorstellungen miteinander existieren?

Inhalte des Seminars:

  • Welche grundlegende Einteilung der Generationen gibt es und welche Hauptmerkmale prägen sie (Gen, X, Y, Z u. Baby Boomer)
  • Welche Werte herrschen in den jeweiligen Generationen vor und befinden sich in Wandel
  • Welche Konflikte können entstehen und in welcher Weise kann der Blick auf die Zeitschiene helfen
  • Reflektion der eigenen aktuellen Lebensphase und die Auswirkungen auf die berufliche Welt
  • Biologische Grundlagen von körperlicher Veränderung inkl. wissenschaftlicher Erkenntnisse aus der Neurologie
  • Wie kann ich wertschätzend einer anderen Generation Feedback geben und auch empfangen
  • Was motiviert in den unterschiedlichen Lebensphasen

Vermittlung der Inhalte:

  • Kurzweilige Theorieinputs
  • Gesprächsübungen
  • Erfahrungsaustausch
  • Reflexion in der Gruppe
  • Feedback

Trainerin:

Mag. Margit Gietler

Diplomierte Arbeitspsychologin, Gruppendynamikerin, tätig in den Bereichen betriebliche Gesundheitsförderung und betriebliches Gesundheitsmanagement, Training und Beratung

Information

Ort:
Warmbaderhof, Kadischenallee 22-24, 9504 Warmbad

Kosten:
220,00 EUR (inkl. MwSt.)

Zielgruppe:
Die interdisziplinäre Fortbildung richtet sich an alle Angehörige von Gesundheitsberufen – ÄrztInnen, diplomierte Gesundheits- und Krankenpfleger, PflegeassistentInnen, PsychotherapeutInnen, MitarbeiterInnen therapeutischer Berufsgruppen, Verwaltungsangestellte u.a.m. – des intra- und extramuralen Bereichs.

Anmeldung:
Die Anmeldung zu dieser Veranstaltung erfolgt über den Menüpunkt Anmeldung oder über info@sanicademia.eu

Veranstalter:

MMag. Kathrin Brugger

SANICADEMIA – Fortbildungsverein
Nikolaigasse 43, 9500 Villach, Austria
+43(0)4242/208-63977
kathrin.brugger@sanicademia.eu

Anmeldeformular - Kommunikation zwischen "Jung" und "Alt"

    Bitte um Bekanntgabe wie die Rechnung übermittelt werden soll.
Titelbild Update Ordinationsassistent